Kindertagesbetreuung
Jugend- & Familienhilfe
Arbeit mit Geflüchteten
Fort- & Weiterbildung
Kinder- & Jugendklubs
Arbeit & Qualifizierung
Statdteil- und Familienzentren
Umwelt & Ökologie

Laternenumzug 2016

Am Freitag, den 28. Oktober, fand unser alljährlicher Laternenumzug statt. Groß und Klein bastelten in der Umweltkontaktstelle vielfältig kreative Laternen bevor diese dann 18:30 Uhr beleuchtet wurden.

Etwa 150 Menschen liefen mit uns und unter den wachsamen Augen der begleitenden Jugendfeuerwehr durch den Kiez. Der Weg war diesmal nichts für Lauffaule - ganze 45 Minuten waren wir unterwegs, inklusive Stopp für die tolle Trommelaufführung vom Jugendclub OCB.

Zurück im Interkulturellen Garten konnten kalte Hände und Füße am Lagerfeuer bei warmer Suppe, Stockbrot und Tee sowie launiger Musik wieder aufgelockert werden. Ein schönes Fest und daher ein großes Dankeschön an alle die dabei waren!

Sommerfest im Interkulturellen Garten

Am 9. Juli 2016 haben wir alle Interessierten zu unserem alljährlichen Sommerfest in den Interkulturellen Garten eingeladen!

Es gab ein heiteres Bühnenprogramm, viele Aktivitäten und eine Menge Essen und Trinken.

Unten finden sich einige Impressionen des Festes. Viel Spaß beim Anschauen!

Die Eröffnungsfeier der Hochbeete

Vielen Dank an alle die gestern zur Eröffnung der Hochbeete gekommen sind! Was ein schöner Nachmittag:

Eröffnungsfeier für die Hochbeete

Wir laden alle Interessierten und Mitwirkenden recht herzlich zur offiziellen Eröffnungsfeier am 9. Juni 2016 um 17 Uhr in den Interkulturellen Garten ein.

Neben dem obligatorischen Band durch schneiden, wird es Redebeiträge von den beiden Initiatoren Frau Krug vom Bürgertreff der Spastikerhilfe und Frau Remus aus dem Interkulturellen Garten geben. Weiterhin wird der Erbauer der Hochbeete einige Worte zur Entstehung sagen und die Workshopleiterin Frau Jünger steht für Fragen aller Art zu Hochbeeten zur Verfügung. Anschließend werden wir die Eröffnung bei Gegrilltem und Erfrischungsgetränken ausklingen lassen.

Interesse am Projekt? Wollen Sie am Hochbeet mitgärtnern? Dann melden Sie sich im Bürgertreff "Gemeinsam im Kiez leben" Schöneicher Str. 10A in 13055 Berlin. Tel. 030 - 344 090 470; buergertreff(at)spastikerhilfe.de


Internationaler Brunch & Samentauschbörse am 28.05.

Speisen aus vielen verschiedenen Ländern kosten zu können und die Möglichkeit zu haben Pflanzensamen untereinander zu tauschen hört sich super an, findest Du?

Finden wir auch!

Deshalb findet am Samstag, den 28. Mai im Interkulturellen Garten ein Brunch mit Speisen aus den Herkunftsländern der Gärtner statt. Nebenbei kann man sich über verschiedene Samen austauschen und auch untereinander tauschen.

Also komm vorbei und bring ein Gericht aus Deiner Heimat mit und Samen zum Tauschen.

Wir freuen uns auf Euch :)

Die Hochbeete sind da!!!

Nach dem Vortrag zum Start des Projektes "Gärtnern barrierefrei" zusammen mit dem Bürgertreff Spastikerhilfe sind gestern nun endlich die Hochbeete geliefert und aufgestellt worden:- Zu erst wurde die Fläche von einem Galabauer begradigt und rollstuhlgerecht mit Rasengitter ausgelegt.- Dann wurden die drei Hochbeete geliefert und aufgestellt.- Wir haben jetzt ein großes beidseitig befahrbares Beet und zwei kleinere einseitig befahrbare Hochbeete.

 

- Am Donnerstag den 28. April treffen wir uns um 15 Uhr im Interkulturellen Garten um die Hochbeete zu befüllen. Wir suchen noch nach tatkräftigen HelferInnen!!!

Interesse am Projekt? Dann melden Sie sich im Bürgertreff "Gemeinsam im Kiez leben" Schöneicher Str. 10A in 13055 Berlin. Tel. 030 - 344 090 470; buergertreff@spastikerhilfe.de

Artikel zum Arbeitseinsatz

 

Unser Arbeitseinsatz vorletztes Wochenende hat es in die Berliner Woche geschafft. Hier der Link zum kompletten Artikel:

www.berliner-woche.de/alt-hohenschoenhausen/soziales/mit-der-berliner-woche-serie-geht-es-zum-interkulturellen-garten-d99405.html

Aktion "Kehrenbürger" und Arbeitseinsatz am 15. + 16. April 2016

Wir bei der Aktion "Kehrenbürger" der BSR.

Den Arbeitseinsatz vergangenes Wochenende haben wir genutzt um unseren Kiez gleich mit der Aktion "Kehrenbürger" der BSR schick zu machen.

Mit Besen und Holzgabel gingen wir dem Dreck trotz Regen an den Leim und fischten so manches Plastik, Glas und Metall aus der umliegenden Natur!

Im Garten selber haben wir das Kartoffelbeet startklar gemacht und die Kartoffeln gesät. Auch dem Unkraut im ganzen Garten wurde Einhalt geboten und es wurde fleißig entfernt. Die Gelegenheit wurde auch genutzt um sich den Gemeinschaftsbeeten zu widmen und diese für die Saison wieder herzurichten.

Danach gab es noch geselliges Beisammensein bei Kaffee, Tee und Leckereien.

DIY Pilzzucht in der Stadt

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Lichtenberg hat gestern um 19:00 Uhr einen Vortrag zum Thema "DIY Pilzzucht in der Stadt"  stattgefunden.
Die Veranstaltung war ein voller Erfolg! Mit 23 TeilnehmerInnen war die UmweltKontaktstelle proppe voll und kuschelig belebt.

Vielen Dank noch einmal an unsere Referentin Sylvia Schmidt und ihren spannenden Vortrag!

Hochbeete für barrierefreies Gärtnern

Haben Sie Lust zu Gärtnern?
Sind Sie gerne in Gesellschaft?
Dann sind Sie bei uns richtig!

Der Interkulturelle Garten Lichtenberg und der Bürgertreff bauen gemeinsam Hochbeete.

Informationen rund um das Projekt "Gärtnern Barrierefrei" und zum Bepflanzen von Hochbeeten erhalten Sie am 8. April 2016 von 17:00 bis 19:00 Uhr im Interkulturellen Garten, Liebenwalder Str. 12 - 18 in 13055 Berlin.

Interesse am Projekt? Dann melden Sie sich im Bürgertreff "Gemeinsam im Kiez leben" Schöneicher Str. 10A in 13055 Berlin. Tel. 030 - 344 090 470; buergertreff@spastikerhilfe.de

19. Januar 2016, ab 19 Uhr: "Mein Berlin, mein Garten"

In Kooperation mit der Volkshochschule Lichtenberg zeigt Teresa Beck ihren Film "Sprechende Gärten - Die Berliner Urban Gardening Bewegung". Der Film wird bei uns in der Umweltkontaktstelle im Interkulturellen Garten vorgeführt und anschließend eröffnen wir und Teresa Beck noch eine Diskussion zur Frage von Partizipation in der heutigen Zeit. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Im Film geht es um die Vielfalt des Engagements rund um das Stadtgärtnern in Berlin. Er zeigt das Engagement junger und älterer Berlinerinnen und Berliner, die sich an der Gestaltung der wachsenden Hauptstadt beteiligen und ihre Ideen dabei tatkräftig umsetzen. Der Film fängt dabei die Vielfalt des Berliner Urban Gardening in Bild und Ton ein. Mehr Infos zum Film gibt es über diesen Link.

Um Anmeldung wird gebeten.

Referentin: Teresa Beck
Anmeldung:
Über die Vokshochschule Lichtenberg oder die Umweltkontaktstelle (Kontakt siehe rechte Spalte)
Ort: Umweltkontaktstelle im Interkulturellen Garten Lichtenberg, Liebenwalder Str. 12-18, 13055 Berlin
Wann: 19 Uhr am 19.01.2016
Gebühr: kostenfrei

Veranstaltungshistorie 2010 bis 2015

Ältere Veranstaltungen bis zurück ins Jahr 2010 können hier als pdf angeschaut werden.