Kindertagesbetreuung
Jugend- & Familienhilfe
Arbeit mit Geflüchteten
Fort- & Weiterbildung
Kinder- & Jugendklubs
Arbeit & Qualifizierung
Statdteil- und Familienzentren
Umwelt & Ökologie

Der Interkulturelle Garten als Ort der Begegnung

für neue und alte Nachbarn und für ehrenamtliches Engagement.

Der interkulturelle Garten ist seit 2005 eine beliebte Anlaufstelle für Menschen aus der Nachbarschaft. Menschen verschiedener Kulturen und Generationen, Garten- und Naturinteressierte, sowie engagierte und kreative Köpfe finden im Garten Natur, Beete zur eigenen Bepflanzung und einen Ort für Begegnung, Austausch und Kennenlernen.

Im Rahmen des FEIN-Mittel Projektes: "Gemeinsam Inklusion Gestalten ? Zivilgesellschaftliches Engagement im Interkulturellen Garten" werden Nachbarn angeregt, den Garten gemeinsam zu nutzen, sich einzubringen und mitzugestalten. Begegnungen sollen ermöglicht und ehrenamtliches Engagement gefördert werden. Dabei soll insbesondere das Ankommen neuer Nachbarn unterstützt werden.

Der Interkulturelle Garten lädt alle "alten" und "neuen" Nachbarn ein,

  • die Natur zu genießen
  • gemeinsam zu Gärtnern
  • das Begegnungs-Café zu besuchen
  • an Kreativangeboten teilzunehmen
  • Unterstützung im Repaircafé zu nutzen
  • sich ehrenamtlich zu engagieren
  • Feste mitzugestalten und gemeinsam zu feiern

Das Angebot wird ermöglicht durch Unterstützung der Mittel für "Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften" (FEIN).

Weitere Projekte: Auf ein Bild klicken, um es zu vergrößern

Links zu den Projekten

Repair-Cafè
Termine

Internationales Garten-Café
Flyer

Glasbläserei
Projektdetails
berlinglas e.V