Kindertagesbetreuung
Schule
Gemeinwesen
Wohnungsnotfallhilfe
Kinder- und Jugendklubs
Jugend- und Familienhilfe
Arbeit & Qualifizierung
Sozialpsychatrische Assistenz

Facherzieher*in für Integration in Kita und Hort

 

Das Institut VORSTIEG bietet die Ausbildungsreihe "Zusatzqualifikation Facherzieher*in für Integration" an. Diese können die Mitarbeiter*innen der SozDia und Teilnehmer*innen von externen Trägern besuchen.

In zehn Modulen lernen Sie die fachlichen Grundlagen und die praktischen Kompetenzen, um Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf gemeinsam in einer Gruppe zu betreuen. Nach der bestandenen Verteidigung Ihrer Abschlussarbeit erhalten Sie ein vom Land Berlin anerkanntes Zertifikat.

Wir legen besonderen Wert auf die Ausgestaltung des pädagogischen Alltags nach inklusiven Kriterien. Ihr pädagogischer Blick wird geschult durch Kenntnisse in der Entwicklung bei Kindern mit und ohne Förderbedarf und gezielter Fördermöglichkeiten. Durch fachliche Inputs und Präsentationen, Übungen zur Selbsterfahrung, Videoanalysen und Hospitationen werden Sie optimal auf Ihren eigenen pädagogischen Alltag vorbereitet. Die Anwendung des Erlernten in Ihrem Beruf wird unterstützt durch Anwendungs- und Beobachtungsaufgaben, die Reflexion bestehender Beobachtungsinstrumente und Förderpläne aus Ihrer Einrichtung, intensive Fallbeispielbesprechungen, kollegiale Beratung und moderierte Lerngruppentreffen.

 

In unseren Podcasts zum 30-jährigen Jubiläum der SozDia berichtet die Erzieherin Anne über ihre Ausbildung zur Facherzieherin für Integration. Hier ist zu hören, wie unsere  Zusatzqualifikation die pädagogische Arbeit qualitativ bereichert.

Zum PODCAST

 

 

Unsere nächsten Termine für die Zusatzqualifikation

Facherzieher*in für Integration

 

 

Start ZFI/08: 06.01.2022  (Anmeldeschluss: 09.12.2021)

Informationsbroschüre ZFI/08

*Der Kurs ist leider ausgebucht. Sie können sich gern einen Platz auf der Warteliste sichern.

 

Die Fortbildung gliedert sich wie folgt:

  • 10 Module (insgesamt 189 Unterrichtseinhei­ten)

  • 22 ganztägige und 3 halbtägige Fortbildungstage bzw.

  • Kleine Gruppe bis maximal 20 Personen

  • Freiwillige Lerngruppentreffen

  • Unterstützung der Fortbildung durch internetbasierte Lernplattform

  • Umfangreiche Materialien

  • Getränke und Pausensnacks 

 

 

Start ZFI/09: 10.10.2022  (Anmeldeschluss: 12.09.2022)

Informationsbroschüre ZFI/09

Die Fortbildung gliedert sich wie folgt:

  • 10 Module (insgesamt 189 Unterrichtseinhei­ten)

  • 24 ganztägige und 1 halbtägige Fortbildungstage

  • Kleine Gruppe bis maximal 20 Personen

  • Freiwillige Lerngruppentreffen

  • Unterstützung der Fortbildung durch internetbasierte Lernplattform

  • Umfangreiche Materialien

  • Getränke und Pausensnacks

 

 

Die Fortbildung richtet sich an:

  • staatlich anerkannte Erzieher*innen aus Kindertagesstätten und Horteinrichtungen. * 

 

 

Anmeldung und AGBs:

 

Hier können Sie sich unseren Anmeldebogen und AGB des Instituts Vorstieg herunterladen. Die ausgefüllte Anmeldung können Sie per Fax oder Post an uns senden, oder Sie schreiben uns eine E-Mail mit allen im Formular abgefragten Daten.

 

Kontakt

 

Katrin Rubel und Hanne Schertel

Tel. (030) 3229 9404

institut-vorstieg(at)sozdia.de